Montag, 7. Oktober 2013

Back to brown


1

knit / leather pants: H&M, hat: Vintage, boots / clutch: Primark

Ich habe es getan  - nach langer Zeit sind meine Haare wieder braun. Das musste auch endlich passieren... Meine Naturhaarfarbe ist braun und durch das Blondieren in all den Jahren habe ich meine Haare leider sehr kaputt gemacht. Meine Haare sind alle abgebrochen und dadurch natürlich auch splissig. Jetzt möchte einfach wieder gesunde und schöne Haare haben. Mit dem Blondieren ist jetzt Schluss - meine Naturhaarfarbe soll herauswachsen und ich möchte erst einmal braun bleiben. Auch wenn ich unzählige Pflegeprodukte Zuhause habe, ich wüsste gerne ob ihr ein paar Tipps habt oder Lieblingshaarprodukte für sehr strapaziertes Haar!!!
Ich freue mich auf eure Kommentare!!!!!

It´s done! Finally my hair is brown again (naturally my hair colour is a little bit brighter but I really, really like it). But dying my hair blonde for years was such a bad decison. I hope my hair gets well again. I should prefer to wait! Maybe you have some beauty tips for my stressed hair?!
I´m looking forward to reading from you!

XXX
3

11
2
4
7

Kommentare:

  1. superschönes Outfit! Den Pulli hatte ich auch an, an mir sah er aber absolut furchtbar aus :D
    & das Braun steht dir wirklich sehr gut ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ordentlich Olivenöl in die Spitzen, über Nacht einwirken lassen und mit der Morgendusche auswaschen.
    Außerdem in die feuchten Haare nach dem Duschen einen Klecks Bodylotion in die Spitzen einmassieren.
    Und nach und nach werden die von alleine sowieso heller, obwohl das dir auch mega gut steht!
    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  3. Arganöl, Gerry... einfach Arganöl :) geiler Pulli!!!! <3

    AntwortenLöschen
  4. Braune Haare,schönes Outfit - I like. :)

    AntwortenLöschen
  5. wow! Was für eine schöne Tasche :o sehr schönes Outfit! :)

    http://chicckflick.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Was für ein schönes Outfit:)
    Suuuper schöne Tasche!!!

    AntwortenLöschen
  7. Steht dir richtig gut! Tolles Outfit!
    Ich persönlich finde Olivenöl zu krass für die Haare und es geht schwer wieder raus. Probier mal kalt gepresstes kokosöl, das ist ein kleines Wundermittel. Entweder über Nacht oder für eine halbe Stunde drin lassen. Das gibt es in Bioläden zu kaufen und dann einfach die gewünschte menge im heissen Wasser flüssig werden lassen. Kann ins gesamte haar , sogar für die Kopfhaut ist es gut.
    Ich hoffe es hat geholfen!

    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die Haarfarbe steht dir super! Der Braunton ist auch echt schön gewählt. ♥

    Liebe Grüße
    Jülide
    www.juelide.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Die braunen haare stehen dir echt gut! Und die Bilder sind schön:)

    AntwortenLöschen
  10. Deine Haarfarbe ist wunderschoen :) - gast du sie selbst gefaerbt,wenn ja mit welcher farbe ?
    Ich benutze gerade sehr fuer meine strapazierten spitzen das haar öl von dove, kann ich nur weiterempfehlen :)<3

    AntwortenLöschen
  11. Das Braun steht dir sehr gut & schönes Herbstoutfit.
    laurasliebstes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. liebes, sieht toll aus! auch wenn man folgendes normalerweise nicht empfiehlt, musste ich feststellen, dass das im grunde das einzig wahre für wirklich strapazierte haare ist: silikone. meine haare sind von dem blondieren von vor drei jahren in den helleren spitzen immer noch so kaputt, dass sie regelmäßig splissen. früher habe ich produkte von lush benutzt, die super sind - allerdings gegen das splissen auch nichts ausrichten können. seitdem ich silikonhaltige produkte (ich schwöre auf aveda!) benutze, ist einfach ein schutzfilm da, der weiteres aufsplissen verhindert. silikone für wirklich geschädigte haare finde ich persönlich deswegen wirklich sinnvoll. sobald meine kaputten spitzen endgültig herausgewachsen sind, werde ich allerdings wieder auf lush-produkte umsteigen.

    und ganz wichtig: glätteisen weg! das mache ich auch nicht mehr und kann regelrecht sehen, wie der grad der schädigung abnimmt. außerdem beim kämmen aufpassen, da kann man auch viel kaputt machen.

    super tipps, oder? haha. hilft bei mir zumindest hervorragend.

    AntwortenLöschen
  13. Haaröle sind immer super! Hab eins von Balea :) Einfach nach dem waschen rein und wenn du geföhnt hast oder die Haare trocken sind, einfach nochmal ein bisschen in die Längen geben für mehr Glanz :) Shampoo kann ich von John Frieda das Rote empfehlen :) Ist für strapazierte Haare, macht sie gesünder und superweich.
    Lg Jana

    AntwortenLöschen
  14. Ich find dich mit blond und braun wunderhübsch. Aber zum Winter passt braun ja auch besser. Das Outfit gefällt mir extrem gut, ich mag diese flauschigen Pullis, die es 2001 schonmal gab. Und die TAsche ist der Wahnsinn, leider hab ich sie bei Primark gar nicht gesehen. xo


    LILLY CALLING

    AntwortenLöschen
  15. Probiere mal die Redken Extreme Reihe, die hat meine Haare nach einer ähnlichen Blondierungseskapade gerettet. :)
    Zum Outfit: absoluter Hammer, den Pulli brauch ich unbedingt! ;) Und tolle Kulisse.
    Liebst, Anni <3

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht super gut aus! Du hast einen tollen Geschmack!
    Tolle Boots!

    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  17. Die braune Mähne steht dir richtig gut, sieht toll aus! :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina von
    Happiness-Is-The-Only-Rule <-- großes Sex and the City Gewinnspiel

    AntwortenLöschen
  18. Die braunen Haare stehen dir wunderbar und dein Outfit ist natürlich auch super. Ich benutze seit längerer Zeit die Produkte von La Biosthétique. Sie sind zwar nicht gerade billig, aber ich finde sie pflegen die Haare sehr gut.

    lg Alexandra

    AntwortenLöschen
  19. die braunen Haare stehen dir auch super! Und das Outfit ist bezaubernd!

    xx

    impressthepress.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Die braunen Haare machen einen ganz anderes Typ aus dir, finde ich, steht dir aber genau so gut wie die blonden Haare. :)
    Mein Empfehlung für strapazierte Haare ist die Amaranth Serie von Alverde, benutze ich selbst schon seit Jahren und für mich gibt es vor allem was Spülungen angeht nichts besseres. Unbedingt kaufen! *hehe*

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe das Outfit, sooooo schön! Muss ich unbedingt nachstylen :)

    AntwortenLöschen
  22. das braun steht dir auch fabelhaft! ich kann dir haaröle empfehlen die du nach dem waschen aufträgst.. gibt es von garnier, fructis, aber auch günstigere varianten von ebelin! =)

    Check out my latest OOTD :-)

    AntwortenLöschen
  23. Das Outfit ist toll! Und auch die Haarfarbe steht wirklich gut! Leider kann ich keine Tipps geben was Haarpflege angeht. Da bin ich gerade selber am schauen..
    Liebst, Melanie

    AntwortenLöschen
  24. Auf den Vapiano Bildern habe ich dich anfangs gar nicht erkannt. Die braunen Haare stehen dir sehr gut. Leider kann ich dir keine Tipps geben, weil ich selber gerade auf der Suche nach einem Wundermittel für meine strapazierten Haare bin. Die Clutch muss ich mir wohl doch noch näher angucken ;)
    Und ein schönes Outfit trägst du da! :)

    AntwortenLöschen
  25. tolles outfit, die schuhe sind klasse! :)

    AntwortenLöschen
  26. Das steht dir tatsächlich sehr gut!
    Ich finde übrigens, dass du immer sehr schöne Locations für deine Fotos wählst. Gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  27. ich persönlich liebe ja blonde haare über alles - aber braun steht dir auch:) und ich bin so ein fan von deiner tasche!

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ein wuuuuunderschönes Outfit! :)
    Ich mag das braun von denen Haaren. Steht dir total gut. <3

    AntwortenLöschen
  29. Schönes Outfit! Die Schuhe sind einfach klasse! <3 Ich bin momentan auch am Überlegen, ob ich mein Blond herauswachsen lasse. Einerseits mag ich es, aber wie du sagst, die Haare gehen sehr davon kaputt. Also mal schauen, wie lange ich es dieses Mal ohne Aufhellen und Färben aushalte :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  30. Sieht toll aus!
    Gegen sehr strapazierte Haare hilft ja eigentlich nur abschneiden. Selbst wenn du Pfelegeprodukte nimmst, geht der Spliss davon nicht wirklich weg. Das war bei mir auch so. Ich habe mir dann einen Longbob schneiden lassen und bin sehr zufrieden, da ich trotzdem viele Frisuren machen kann. Den könnte ich mir an dir auch gut vorstellen :-)

    AntwortenLöschen
  31. Tolles Outfit! Der Pullover gefällt mir super. Ich hatte meine Spitzen auch zu oft blondiert und verwende von Dr. Hauschka die Neem Ölkur. Damit bin ich super zufrieden.

    Liebe Grüße Jessy
    kleidermaedchen.de

    AntwortenLöschen
  32. Das braun steht dir echt gut, fast besser als das blond! Hat so was von Schneewitchen ^^
    Die Clutch und der Pulli sind echt der Hammer!
    Meien Favoritenkuren sind übrigens die von dove :)

    AntwortenLöschen
  33. Den pulli ist mir allerdings gleich ins Auge gesprungen!!! Und das Braun steht dir guuut!!!! :) Tolles Outfit!

    AntwortenLöschen